Dunkle Nächte…

…gab es diesmal auf dem nun mehr 8. HTT (Herzberger Teleskoptreffen), mitten in Südbrandenburg, fern jeglicher Zivilisation (naja nicht ganz).
Mein erstes HTT war, denke ich ein voller Erfolg, nach kurzer Anreise (ca. 80km), konnten wir auf der Wiese am rande eines Schießplatzes unsere Zelte aufbauen, ein paar Stunden später erwartete uns schon die erste geniale Nacht, es war zwar ein wenig feucht und kalt, aber ansonsten eine herrliche reichhaltige Beobachtungsnacht. Gegen halb vier konnte man dann auch schon langsam das Zodiakallicht sehen (und fotografieren). Der nächste Tag, und die nächste Nacht waren leider nicht ganz so optimal, zumal es kein paar kurze Regenschauer gab, und nur sehr spät aufklarte. Die Nacht zum Sonntag wiederum, war zumindest in der ersten Hälfte wunderbar zum beobachten. Einmal durch das größte Transportable Dobson der Welt schauen :-D, oder ansonsten einige schicke Fotos machen…
aber seht selbst, wie immer habe ich natürlich auch einige Fotos gemacht:
http://www.markusfunke.eu/galerie/main.php?g2_itemId=9886

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.